Damit es richtig funkt: Elektro-Sextoys von Fetish Fantasy

Kribelnde Lust entsteht nicht immer nur durch pure Leidenschaft. Manchmal weckt man das große Begehren auch erst mit prickelndem Zubehör. Also mit Accessoires, die nichts für schwache Nerven, dafür aber umso stimulierender sind.

So wie die Elektro-Sextoys von Fetisch Fantasy. Höschen, Loops, Cockrings, Analplugs und Wand Massager sorgen für Momente, bei denen du buchstäblich unter Spannung stehst. Noch ein wenig prickelnder wird es mit Nervenrad, Edelstahl-Stimulator sowie Fesseln und String mit prickelndem Extra!

Verordne dir selbst kribbelndes Sexvergnügen mit den Elektro-Sextoys der Shock Therapy Reihe von Fetish Fantasy und erlebe intensive Höhepunkte wie nie zuvor! Jetzt bei SinEros!

Shock Therapy Toys von Fetish Fantasy bei SinEros.de
Shock Therapy Toys von Fetish Fantasy bei SinEros.de

4 Gedanken zu „Damit es richtig funkt: Elektro-Sextoys von Fetish Fantasy“

  1. Fetish Fantasy Shock Therapy Finger Fun: Fingerhüllen, schwarz
    Das sieht interessant aus!
    Macht das wirklich aua?
    ich bin seit 20 Jahren Sadistin und nicht erst seit Shades of Grey.
    Leider kann ich dem Text nicht entnehmen ob das nur kribbelt oder auch richtig aua macht?

  2. Da die Fingerhüllen von einer Batterie mit Strom versorgt werden, dürfte es höchstens ordentlich zwiebeln. Für einen Schmerz-Profi kommt es da sicher sehr darauf an, wo gebritzelt wird.

    1. Mein Reizstromgerät geht auch mit Batterie. Zwischen den großen Fußzehen kann ich es nicht ganz aufdrehen, da schreit der Delinquent schon viel früher. Für was ist der Schalter in/out?

      1. Die Kontroll-Einheit kann allein oder mit den Fingermanschetten für Finger Fun verwendet werden. Um sie allein zu verwenden, wählt man einfach den „IN“ Modus und das ovale Herzstück des Steuergerätes wird die elektrischen Impulse liefern. Schließt man die Fingermanschetten an, wählt man den Modus „OUT“.

Schreibe einen Kommentar zu Lady KT Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.